Mitteilung vom 22. Januar 2021

Liebe Mitglieder des TV 1878 Groß-Umstadt,

die Bundesregierung hat die aktuellen Maßnahmen nun bis zum 14.02.2021 verlängert. Natürlich würden wir alle gerne sportlich aktiver werden und mitgestalten. Das ist jedoch aktuell nur im Rahmen der Hessischen Verordnungen möglich, welche weiterhin unsere sportlichen Aktivitäten einschränken.

Seit 1878 – seit fast 143 Jahren  – hilft der TV den Kindern sich zu entwickeln, den Jugendlichen ihr Potential zu entfalten und uns allen fit zu bleiben. Wir geben Freizeitsportlern, Hobbyspielern bis hin zur Landesliga in 13 Sparten ein Zuhause und wir blicken zurück auf viele herausragende sportliche Leistungen. Unser Verein ist über die Jahre langsam gewachsen und viele, viele ehrenamtliche Mitglieder haben Ihre Freizeit in den Verein gesteckt. In der 143-jährigen Geschichte gab es immer wieder mal Auf und Abs, dir wir als Verein gemeistert haben und Dank Euch schaffen wir auch dies.

Der Verein lebt von seinen Mitgliedern. Danke für Eure Treue zum TV.

Wir sehen uns

Mit sportlichen Grüßen Euer Vorstand.

.

Mitteilung vom 29. Oktober 2020

Schließung der öffentlichen / privaten Sporthallen & Sportanlagen

Ab Montag, den 02.11.2020 bis vorerst 30. November ist der Sportbetrieb untersagt. Damit einher geht die Schließung der öffentlichen / privaten Sporthallen & Sportanlagen. Wir alle hätten uns gefreut, wenn die Infektionszahlen nach unten gegangen wären. Nun müssen wir uns darauf konzentrieren, in 4 Wochen wieder unter 50 Neuinfektionen zu landen. Wir hoffen das Beste.

Euer Vorstand

.

Mitteilung vom 2. Juni 2020

Bund-Länder Beschluss: Bundesweit gilt:

  • Minimieren Sie Ihre Kontakte und halten Sie die Abstands- und Hygieneregeln ein.
  • Kontaktbeschränkungen bis zum 29.Juni verlängert. – Die Länder können Treffen mit bis zu 10 Personen oder den Angehörigen zwei Hausstände gestatten.
  • Abstands- Hygieneregeln bleiben bestehen
  • Großveranstaltungen sind bis zum 31.August untersagt
  • Sollten in Landkreisen oder kreisfreien Städten kumulativ mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tage auftreten, ist mit sofortigen regionalen Beschränkungen zu reagieren.

Hallennutzung – Information der Stadt Groß-Umstadt

Nutzergruppen für eine regelmäßige Nutzung müssen – abhängig von ihrer Tätigkeit – Hygienekonzepte entwickeln, die den aktuellen Verordnungen Rechnung tragen.

Der TV-1878 Groß-Umstadt hat ein Hygienekonzept erstellt.

Das Basis Hygienekonzept wird der Sportarte und Nutzung entsprechend von der jeweiligen Abteilung ergänzt.

  1. Jeder Teilnehmer muss Hygienespray und ein Handtuch mit in die Gruppe mitbringen. Für die Hygienemaßnahmen muss jeder Teilnehmer selbst sorgen.
  2. Den Anweisungen der Übungsleiter ist unbedingt  Folge zu leisten.
  3. Der vorgegebene Abstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmer ist einzuhalten.
  4. Der/Die Übungsleiter können Personen abweisen wenn die Anzahl der Teilnehmer zu groß wird um den Mindestabstand einzuhalten.
  5. Duschen und Umkleideräume dürfen nicht genutzt werden.
  6. Beim Eingang in die Halle ist der Abstand einzuhalten, Zugang ist nur mit Mund und  Nasenschutz erlaubt.
  7. Es ist eine Liste mit Datum der Teilnehmer mit Namen Adresse und E-Mail anzufertigen und 14 Tage aufzubewahren.

Wir alle sind gefragt, die Infektionskette zu unterbrechen.

.

Mitteilung vom 2. Mai 2020

Liebes Mitglied des TV 1878 Groß-Umstadt,

die Bundesregierung hat am 30. April 2020 beschlossen, dass es nur in wenigen Bereichen eine Lockerung der Corona-Maßnahmen gibt. Am 6, Mai 2020 wird es weitere Informationen geben. Es gilt weiterhin: Darf ich mich mit Freunden, Kollegen oder Familie treffen? Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Für die genaue Regelung vor Ort sind die Bundesländer verantwortlich. Die Regelungen für Hessen finden Sie hier. Zu anderen Menschen als den Angehörigen ist grundsätzlich ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten. Wir möchten alle wieder einsteigen, doch ist es wichtig die Infektionskette zu unterbrechen und hier sind wir alle gefordert.

Bleibt gesund.
Der Vorstand

.

Mitteilung vom 20. April 2020

Liebes Mitglied des TV 1878 Groß-Umstadt,

die Bundesregierung hat beschlossen, dass die Sperrung der Sporthallen bis mindestens 04.05.2020 bestehen bleibt. Ebenso wurde ein Verbot für den Sportbetrieb in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ausgesprochen. Zusammenkünfte in Vereinen sind untersagt. Wir möchten alle wieder einsteigen, doch ist es wichtig die Infektionskette zu unterbrechen und hier sind wir alle gefordert.

Bleibt gesund.
Der Vorstand