Unser Sport

Handball ist eine rasante, laufintensive und körperbetonte Ballsportart. Der Ball wird auf engem Raum in der Mannschaft durch geschickte Spielzüge nach vorne zum gegnerischen Tor gespielt. Angriff und Verteidigung wechseln rasch ab. Die verteidigende Mannschaft versucht, durch Manndeckung, Blocken und Pressen Torschüsse zu verhindern. Ausdauer, Kraft, Antrittsschnelligkeit und Beweglichkeit sind wichtige Voraussetzungen für diese athletische Ballsportart. Das spezielle Training umfasst das Erlernen taktischer Spielzüge sowie Verteidigungs- und Angriffstechniken, wie z. B. Schlagwurf, Sprungwurf, Hüftwurf oder Finten. Als Mannschaftsport ist Teamgeist, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit gefragt.

Die Handball-Abteilung des TV 1878 Groß-Umstadt e. V., die zusammen mit der gleichlaufenden Abteilung des TSV 1911 Habitzheim e. V. jeweils eine Männer-, Damen- und Jugendspielgemeinschaft bildet, betreibt Handball überwiegend als Wettkampfsport. Wer mehr den spielerischen Aspekt und die Bewegung als Ziel sieht und weniger die Leistungsorientierung, findet bei uns ebenfalls entsprechende Angebote – insbesondere auch für Kinder und Jugendliche.

Weitere Informationen zur Handball-Abteilung des TV 1878 Groß-Umstadt e. V. findest Du auch unter folgendem Link: www.sg-gross-umstadt-habitzheim.de. Falls Du zusätzliche Informationen zu unserer Abteilung brauchst, freuen wir uns auf Deine Nachricht.

Dein Ansprechpartner

Jens Casper (Abteilungsleitung)
Telefon: 0171 991 78 23
E-Mail: handball@tv1878.de

.

Unsere Trainingszeiten & Trainingsorte

Die Angaben zu den Trainingszeiten und Trainingsorten findest Du unter anderem unter folgendem Link: www.sg-gross-umstadt-habitzheim.de. Bitte beachte, dass alle Angaben ohne Gewähr sind. Kurzfristige Änderungen, Verschiebungen oder Absagen sind vorbehalten.

.

Unsere Nachrichten

.

Herzlichen Glückwunsch an unsere weibliche D-Jugend zum Turniersieg beim diesjährigen Beachcup in Frankfurt. 👏💪😀

Herzlichen Glückwunsch an unsere weibliche D-Jugend zum Turniersieg beim diesjährigen Beachcup in Frankfurt. 👏💪😀 ...

Männliche D-Jugend stellt sich vor❗️
 
In der Saison 2024-2025 werden wieder 2 männliche D-Jugend Teams an den Start gehen. Die Jungs im Jahrgangs-Mix 2012 und 2013 probieren sich dabei aktuell in der Qualifikation zur Bezirksoberliga mit der D1 (höchste Spielstufe) und machen eine Spielrunde als eine Art Qualifikation für die Bezirksliga mit der D2. Die 22 Jungs werden dabei aktuell von Trainer Marcel Creutz betreut. Die Position des Co-Trainers wird fortan mit Patrick Böll aber auch besetzt sein – ebenso ein regelmäßiges Athletik und Koordinationstraining für einen sehr wichtigen Baustein im Zuge der Grundausbildung.

Bislang läuft die Vorbereitung ganz ordentlich. Die D2 verbucht bislang 1 Sieg bei 1 Niederlage in der Spielrunde. Die D1 ist mit 1 Sieg und 1 Unentschieden und somit 3:1 Punkten im Zuge der Bezirksoberliga Qualifikation sogar sehr gut dabei. Die ganz dicken Aufgaben mit Wallstadt und Erlenbach/Obernburg stehen allerdings im Juni noch ins Haus. In den Testspielen konnte man ein Unentschieden gegen Eberstadt erzielen, während die Spiele in Schaafheim gegen die JSG Bachgau und daheim gegen die JSG Odenwald knapp verloren gingen. Beim Rasenturnier in Fürth wurde ein 4ter Platz erzielt. Viele weitere Testspiele und Turniere werden über den Sommer hinweg noch folgen, um sich bestmöglich auf die Hallensaison ab September vorzubereiten.

Über neue Gesichter und somit mehr Kinder in der Halle würden sich die Jungs sehr freuen. Im Zuge der Jahrgangsförderung der 2013er Jungs sind handballbegeisterte Kinder gerne willkommen. Aktuell trainieren die Jungs immer Montags in der Ernst-Reuter-Halle, während das Donnerstags Training in der Heinrich-Klein-Halle stattfindet.

Männliche D-Jugend stellt sich vor❗️

In der Saison 2024-2025 werden wieder 2 männliche D-Jugend Teams an den Start gehen. Die Jungs im Jahrgangs-Mix 2012 und 2013 probieren sich dabei aktuell in der Qualifikation zur Bezirksoberliga mit der D1 (höchste Spielstufe) und machen eine Spielrunde als eine Art Qualifikation für die Bezirksliga mit der D2. Die 22 Jungs werden dabei aktuell von Trainer Marcel Creutz betreut. Die Position des Co-Trainers wird fortan mit Patrick Böll aber auch besetzt sein – ebenso ein regelmäßiges Athletik und Koordinationstraining für einen sehr wichtigen Baustein im Zuge der Grundausbildung.

Bislang läuft die Vorbereitung ganz ordentlich. Die D2 verbucht bislang 1 Sieg bei 1 Niederlage in der Spielrunde. Die D1 ist mit 1 Sieg und 1 Unentschieden und somit 3:1 Punkten im Zuge der Bezirksoberliga Qualifikation sogar sehr gut dabei. Die ganz dicken Aufgaben mit Wallstadt und Erlenbach/Obernburg stehen allerdings im Juni noch ins Haus. In den Testspielen konnte man ein Unentschieden gegen Eberstadt erzielen, während die Spiele in Schaafheim gegen die JSG Bachgau und daheim gegen die JSG Odenwald knapp verloren gingen. Beim Rasenturnier in Fürth wurde ein 4ter Platz erzielt. Viele weitere Testspiele und Turniere werden über den Sommer hinweg noch folgen, um sich bestmöglich auf die Hallensaison ab September vorzubereiten.

Über neue Gesichter und somit mehr Kinder in der Halle würden sich die Jungs sehr freuen. Im Zuge der Jahrgangsförderung der 2013er Jungs sind handballbegeisterte Kinder gerne willkommen. Aktuell trainieren die Jungs immer Montags in der Ernst-Reuter-Halle, während das Donnerstags Training in der Heinrich-Klein-Halle stattfindet.
...

Nach hartem Kampf zum Unentschieden❗️

In unserem letzten Saisonspiel trafen wir mit Obernburg auf einen Gegner, der sich in dieser Saison noch einmal beweisen wollte und uns mit seiner offensiven Abwehr vor einige Herausforderungen stellte. Die Ansage vor dem Spiel war klar, mit einer starken Teamleistung sollten die 2 Punkte mit nachhause genommen werden. Das ganze Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften schaffte es sich deutlich abzusetzen. Der Heimmannschaft gelang es zur Halbzeit mit einer kleinen Führung in die Kabine zu gehen (11:10). 

Auch nach der ersten Halbzeit stellte man uns vor einige Herausforderungen, welche uns zu leichten technischen Fehlern zwangen, die dazu führten, dass sich die Heimmannschaft in der 52 Spielminute mit 2 Toren absetzen konnten (20:18). Wir ließen uns davon allerdings nicht unterkriegen und erkämpften uns in der 55 Spielminute die Führung zurück (20:21). Am Ende mussten wir uns mit einem Unentschieden (23:23) zufrieden geben. 

Ein großes Dankeschön geht an alle Zuschauer die uns diese Saison tatkräftig unterstützt haben!

Nach hartem Kampf zum Unentschieden❗️

In unserem letzten Saisonspiel trafen wir mit Obernburg auf einen Gegner, der sich in dieser Saison noch einmal beweisen wollte und uns mit seiner offensiven Abwehr vor einige Herausforderungen stellte. Die Ansage vor dem Spiel war klar, mit einer starken Teamleistung sollten die 2 Punkte mit nachhause genommen werden. Das ganze Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften schaffte es sich deutlich abzusetzen. Der Heimmannschaft gelang es zur Halbzeit mit einer kleinen Führung in die Kabine zu gehen (11:10).

Auch nach der ersten Halbzeit stellte man uns vor einige Herausforderungen, welche uns zu leichten technischen Fehlern zwangen, die dazu führten, dass sich die Heimmannschaft in der 52 Spielminute mit 2 Toren absetzen konnten (20:18). Wir ließen uns davon allerdings nicht unterkriegen und erkämpften uns in der 55 Spielminute die Führung zurück (20:21). Am Ende mussten wir uns mit einem Unentschieden (23:23) zufrieden geben.

Ein großes Dankeschön geht an alle Zuschauer die uns diese Saison tatkräftig unterstützt haben!
...

AUSWÄRTSNIEDERLAGE ❗️ 

Im letzten Spiel der Saison Landesliga Süd 23/24 waren unsere Jungs beim Tabellen zweiten @tuspo_m2 gefordert. 
Ein hartes aber fair umkämpftes Spiel mit wechselnden Führungen bekamen die Zuschauer zu sehen, was auch der Halbzeitstand von 13:13 widerspiegelt. Die Gastgeber sind zu diesem Zeitpunkt bei sich zu Hause ungeschlagen, was sie auch in Halbzeit zwei zu verteidigen wussten. In der 45. Spielminute fiel noch das Unentschieden 18:18, doch fortan gaben die Gastgeber ihre Führung mit 1-2 Toren nicht mehr her. Kurz vor Abpfiff dann doch noch die Chance für unsere Jungs ein Unentschieden mitzunehmen. Die Abwehr agierte mit einer Mann-Mann-Deckung sehr offensiv und zwang die Obernburger zu Fehlern. Jedoch wurde der sensationelle Treffer zum 25:25 in einem Tempogegenstoß nicht verwandelt und die Gastgeber trafen dann doch noch kurz vor dem Sirenenton zum Endstand von 26:24. 

Wir bedanken uns bei jedem einzelnen für EUREN Support in dem Spiel und der gesamten Saison 💙🤍 @sgu_fanszene 

Jetzt ist erstmal Spielpause für unsere Jungs angesagt, die ihre Abschlussfahrt diese Woche antreten. Sobald in die Vorbereitungsphase für die kommende Saison gestartet wird informieren wir EUCH 🫶🏼 
Seid gespannt auf die Verlängerung und Neuzugänge für die neue Saison, weitere Infos folgen… 💙🤍

AUSWÄRTSNIEDERLAGE ❗️

Im letzten Spiel der Saison Landesliga Süd 23/24 waren unsere Jungs beim Tabellen zweiten @tuspo_m2 gefordert.
Ein hartes aber fair umkämpftes Spiel mit wechselnden Führungen bekamen die Zuschauer zu sehen, was auch der Halbzeitstand von 13:13 widerspiegelt. Die Gastgeber sind zu diesem Zeitpunkt bei sich zu Hause ungeschlagen, was sie auch in Halbzeit zwei zu verteidigen wussten. In der 45. Spielminute fiel noch das Unentschieden 18:18, doch fortan gaben die Gastgeber ihre Führung mit 1-2 Toren nicht mehr her. Kurz vor Abpfiff dann doch noch die Chance für unsere Jungs ein Unentschieden mitzunehmen. Die Abwehr agierte mit einer Mann-Mann-Deckung sehr offensiv und zwang die Obernburger zu Fehlern. Jedoch wurde der sensationelle Treffer zum 25:25 in einem Tempogegenstoß nicht verwandelt und die Gastgeber trafen dann doch noch kurz vor dem Sirenenton zum Endstand von 26:24.

Wir bedanken uns bei jedem einzelnen für EUREN Support in dem Spiel und der gesamten Saison 💙🤍 @sgu_fanszene

Jetzt ist erstmal Spielpause für unsere Jungs angesagt, die ihre Abschlussfahrt diese Woche antreten. Sobald in die Vorbereitungsphase für die kommende Saison gestartet wird informieren wir EUCH 🫶🏼
Seid gespannt auf die Verlängerung und Neuzugänge für die neue Saison, weitere Infos folgen… 💙🤍
...

AUSWÄRTSSPIEL ❗️ 

Das letzte Spiel in der Landesligasaison 23/24 steht für unsere M1 bei dem Tabellen 2. aus Obernburg @tuspo_m2 bevor. 
Auch unsere Damen 1 und Herren 3 spielen ihre letzten Saisonspiele in Obernburg -> MEHR INFOS ⬇️ 

🆚 @tuspo_m2 
🗓️ Samstag, 11.05.24 
🕔 17:00 Uhr 
🏟️ Valentin-Ballmann-Halle 
📍 Oberer Neuer Weg/ Schulzentrum, 63785 Obernburg 

🕒 15:00 Uhr 
@bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 @tuspoombosch.damen 

🕐 13:00 Uhr 
Herren 3 🆚 @tuspo_m3 

EUER Support und WIR 💙🤍 @sgu_fanszene 
#gemeinsam

AUSWÄRTSSPIEL ❗️

Das letzte Spiel in der Landesligasaison 23/24 steht für unsere M1 bei dem Tabellen 2. aus Obernburg @tuspo_m2 bevor.
Auch unsere Damen 1 und Herren 3 spielen ihre letzten Saisonspiele in Obernburg -> MEHR INFOS ⬇️

🆚 @tuspo_m2
🗓️ Samstag, 11.05.24
🕔 17:00 Uhr
🏟️ Valentin-Ballmann-Halle
📍 Oberer Neuer Weg/ Schulzentrum, 63785 Obernburg

🕒 15:00 Uhr
@bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 @tuspoombosch.damen

🕐 13:00 Uhr
Herren 3 🆚 @tuspo_m3

EUER Support und WIR 💙🤍 @sgu_fanszene
#gemeinsam
...

Qualifikations-Auftakt gelingt - männliche D1 feiert Auswärtssieg in Kirchzell❗️

Beim Tagesausflug nach Kirchzell zeigten die Jungs von der Weininsel einen überragenden Auftritt. Besonders die Abwehrarbeit war der Schlüssel zur frühen klaren Führung, bei der Ballgewinne schnell zu Toren umgewandelt werden konnten. Und auch Moritz im Tor trug seinen Teil mit einigen Paraden bei. 

In Halbzeit zwei wechselte man die Formation dann öfter mal und die Jungs spielten auf diversen Positionen, wo sie bislang in der Vorbereitung nicht so oft zum Einsatz kamen. Kirchzell erwischte einen besseren Start und kam zu vielen Toren, auch bedingt durch zu einfache Ballverluste der Umstädter Jungs. Die Jungs legten aber nochmal eine Schippe drauf und könnten das Ganze entsprechend wieder umbiegen. So ging auch Halbzeit 2 an die Kids von der Weininsel.

Für die JSG am Start: Paul, Tom, Marlon, Julian, Moritz, Eric, Mica, Levi, Louis

Qualifikations-Auftakt gelingt - männliche D1 feiert Auswärtssieg in Kirchzell❗️

Beim Tagesausflug nach Kirchzell zeigten die Jungs von der Weininsel einen überragenden Auftritt. Besonders die Abwehrarbeit war der Schlüssel zur frühen klaren Führung, bei der Ballgewinne schnell zu Toren umgewandelt werden konnten. Und auch Moritz im Tor trug seinen Teil mit einigen Paraden bei.

In Halbzeit zwei wechselte man die Formation dann öfter mal und die Jungs spielten auf diversen Positionen, wo sie bislang in der Vorbereitung nicht so oft zum Einsatz kamen. Kirchzell erwischte einen besseren Start und kam zu vielen Toren, auch bedingt durch zu einfache Ballverluste der Umstädter Jungs. Die Jungs legten aber nochmal eine Schippe drauf und könnten das Ganze entsprechend wieder umbiegen. So ging auch Halbzeit 2 an die Kids von der Weininsel.

Für die JSG am Start: Paul, Tom, Marlon, Julian, Moritz, Eric, Mica, Levi, Louis
...

Sieg gegen Tabellennachbarn aus Sulzbach/Leidersbach❗️

Am vergangenen Sonntag empfing die FSG Habitzheim/Umstadt den Tabellennachbarn aus Sulzbach/Leidersbach. Der zweite Tabellenplatz sollte gefestigt werden und entsprechend zielorientiert starteten die Bumbies ins Spiel. Die gesamte erste Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Es gelang zwar, sich immer wieder einen kleinen Vorsprung (5. Spielminute 3:1; 17. Spielminute 9:7) zu erkämpfen, jedoch kamen die Damen aus Sulzbach /Leidersbach stets ran und konnten sogar in der 21. Spielminute mit einem Tor in Führung gehen. Mit klarer und konzentrierter Spielweise war es dann aber möglich binnen 4
Minuten den Spielstand zu drehen und ein 3-Tore-Vorsprung zu erspielen. Erneut ließ sich der Gast nicht abschütteln und verkürzte zur Halbzeitpause auf 15:14.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang den Damen der FSG Habitzheim/Umstadt deutlich besser als dem Gast. Während die Bumbies vier Mal den Ball im gegnerischen Tor verwandeln konnten, gelang das Sulzbach/Leidersbach nur einmal (34. Spielminute 19:15). Von nun an war klar, dass dieses Spiel nicht mehr hergegeben werden soll. Der Gegner versuchte noch eine Abwehrumstellung, kam aber dennoch in der gesamten zweiten Hälfte nicht mehr näher als zwei Tore ran, sodass am Ende ein verdienter 30:23 zu verbuchen ist.

Es spielten:
Sarah Abdi (Tor), Laura Gonsior (Tor), Renee Bludau, Sarina Kemper (6), Analena Krieger (8), Nicole Herzog (1), Lea Kalthof (5/4), Sophie Schneider (1), Simone Grießmann-Sündermann (2), Johanna Glanzer, Lara Bitsch (7)

Das nächste und letzte Spiel der Saison 23/24 findet nächsten Samstag den 11.05 in Obernburg statt.

Sieg gegen Tabellennachbarn aus Sulzbach/Leidersbach❗️

Am vergangenen Sonntag empfing die FSG Habitzheim/Umstadt den Tabellennachbarn aus Sulzbach/Leidersbach. Der zweite Tabellenplatz sollte gefestigt werden und entsprechend zielorientiert starteten die Bumbies ins Spiel. Die gesamte erste Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Es gelang zwar, sich immer wieder einen kleinen Vorsprung (5. Spielminute 3:1; 17. Spielminute 9:7) zu erkämpfen, jedoch kamen die Damen aus Sulzbach /Leidersbach stets ran und konnten sogar in der 21. Spielminute mit einem Tor in Führung gehen. Mit klarer und konzentrierter Spielweise war es dann aber möglich binnen 4
Minuten den Spielstand zu drehen und ein 3-Tore-Vorsprung zu erspielen. Erneut ließ sich der Gast nicht abschütteln und verkürzte zur Halbzeitpause auf 15:14.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang den Damen der FSG Habitzheim/Umstadt deutlich besser als dem Gast. Während die Bumbies vier Mal den Ball im gegnerischen Tor verwandeln konnten, gelang das Sulzbach/Leidersbach nur einmal (34. Spielminute 19:15). Von nun an war klar, dass dieses Spiel nicht mehr hergegeben werden soll. Der Gegner versuchte noch eine Abwehrumstellung, kam aber dennoch in der gesamten zweiten Hälfte nicht mehr näher als zwei Tore ran, sodass am Ende ein verdienter 30:23 zu verbuchen ist.

Es spielten:
Sarah Abdi (Tor), Laura Gonsior (Tor), Renee Bludau, Sarina Kemper (6), Analena Krieger (8), Nicole Herzog (1), Lea Kalthof (5/4), Sophie Schneider (1), Simone Grießmann-Sündermann (2), Johanna Glanzer, Lara Bitsch (7)

Das nächste und letzte Spiel der Saison 23/24 findet nächsten Samstag den 11.05 in Obernburg statt.
...

HSG Rodenstein - FSG Habitzheim/Umstadt 22:25 (13:15)
Nicht schön, aber gewonnen!
 
Obwohl es nach der Tabelle eine klare Sache sein sollte, taten sich die Bumbies gegen Rodenstein schwer. Die 1. Halbzeit gestaltete sich recht ausgeglichen, sodass keine Mannschaft sich richtig absetzen konnte. Es wurden zwar einige gute Torchancen erarbeitet, diese aber nicht genutzt.
Beim Stand von 13:15 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit leider das gleiche Spiel, aber dank einer guten Abwehr- und  vor allem Torhüterleistung, konnten die Bumbies ihren Vorsprung halten und am Ende einen 22:25 Sieg einfahren.

Sari (3), Renee, Ilka (3), Analena (7), Nic, Lea (2), Janina (1), Lina, Simone (1), Lara (8) und Sarah im Tor.
 
Am kommenden Sonntag, den 05.05.2024 um 15:45 Uhr empfangen die Bumbies den Tabellendritten, HSG Sulzbach/Leidersbach zum letzten Heimspiel der Saison. Das Spiel findet in der HKH statt. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche und tatkräftige Unterstützung sehr freuen!

HSG Rodenstein - FSG Habitzheim/Umstadt 22:25 (13:15)
Nicht schön, aber gewonnen!

Obwohl es nach der Tabelle eine klare Sache sein sollte, taten sich die Bumbies gegen Rodenstein schwer. Die 1. Halbzeit gestaltete sich recht ausgeglichen, sodass keine Mannschaft sich richtig absetzen konnte. Es wurden zwar einige gute Torchancen erarbeitet, diese aber nicht genutzt.
Beim Stand von 13:15 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit leider das gleiche Spiel, aber dank einer guten Abwehr- und vor allem Torhüterleistung, konnten die Bumbies ihren Vorsprung halten und am Ende einen 22:25 Sieg einfahren.

Sari (3), Renee, Ilka (3), Analena (7), Nic, Lea (2), Janina (1), Lina, Simone (1), Lara (8) und Sarah im Tor.

Am kommenden Sonntag, den 05.05.2024 um 15:45 Uhr empfangen die Bumbies den Tabellendritten, HSG Sulzbach/Leidersbach zum letzten Heimspiel der Saison. Das Spiel findet in der HKH statt. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche und tatkräftige Unterstützung sehr freuen!
...

.