Hier findest Du fortlaufend alle wichtigen Informationen, Bilder und Mitteilungen rund um den TV 1878 Groß-Umstadt e. V. Wenn Du uns auch Informationen oder Schnappschüsse zu Veröffentlichungszwecken zukommen lassen willst, sende diese bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@tv1878.de. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

.

Handball

.

Hoch motiviert, die Niederlagenserie in der Landesliga endlich zu beenden, ging am vergangenen Samstag die Heimmannschaft der SG Habitzheim/Umstadt ins Spiel gegen den Tabellenfünften aus Langenselbold. In der ersten Halbzeit schaffte man das Vorgenommene auch größtenteils umzusetzen und konnte die Führung bis zur 22.Minute übernehmen. Durch Nachlässigkeiten in der anfangs sehr starken Abwehr sowie vermehrt auftretenden technischen Fehlern im Angriff gab man diese Führung jedoch aus der Hand und ging mit einem 2-Tore Rückstand (14:16) in die Pause.

Anstatt diesen Abstand, wie in der Halbzeit besprochen durch eine gute Abwehr und hohem Tempohandball zu verkürzen, starteten die SG Damen schlecht in die zweite Hälfte. Die Gäste aus Langenselbold bestraften die vielen technischen Fehler der Heimmannschaft ihrerseits mit Tempogegenstößen und konsequenten Abschlüssen. Somit setzten sie sich bis zur 50. Minute auf ein 19:27 ab.

Die letzten zehn Minuten konnten die Spielerinnen aus Habitzheim/Umstadt noch einmal für sich entscheiden. Mit einem 6:1 Lauf verkürzten sie bis zum Schlusspfiff auf ein 25:28. In den letzten zwei Minuten wurde dabei sogar noch ein 7m plus eine freie Wurfchance vergeben. Ein Punktgewinn war in greifbarer Nähe und mit einer etwas konstanteren Leistung wäre ein Sieg gegen den starken Gegner aus Langenselbold auch möglich gewesen.

Es spielten: Im Tor; Isabell Muschket und Sarah Abdi, Anna Schmitz(1),Sarina Kemper(4), Ilka Hofmann(3), Analena Krieger(2), Lea Kalthof(1), Janina Waigand (10/7), Rosa Euler (2), Stefanie Zölls (1), Lara Bitsch (1)
...

DRITTER SIEG IN FOLGE - DERBYSIEGER
Nach einem Rückstand erkämpfen wir uns einen 38:34 Sieg im Derby-Spiel gegen die 3. Liga Reserve der @baggerseepiraten
Wir kamen nicht gut in’s Spiel in den ersten Minuten. Zu langsam war der Rückzug in die Abwehr für das schnelle Umschaltspiel der Gegner. Durch Tempogegenstösse gelang es den Gästen eine 2:7 Führung sich zu erarbeiten.
Durch eine Auszeit von unserem Coach sortierten wir uns neu, besprachen das schwache Umschaltspiel und den Angriff. Nach der Auszeit waren wir endlich online - wir verkürzten in nur 7 Minuten zum 8:8 und Übernahmen in der 19. Spielminute die 12:10 Führung, auch danke der wieder sehr starken Torwartleistung. Doch die Gäste hielten dagegen und machten es durch den Ausgleich zur Halbzeit weiterhin spannend (17:17).
Nach der Halbzeit waren wir direkt da. Nach nur wenigen Minuten gingen wir wieder in Führung und bauten diese auf 3 Tore aus in der 42. Spielminute. 10 Minuten vor Schluss erhöhten wir auf 30:26 und der Trainier der Gäste stellte die Abwehr auf eine doppelte und später eine dreifache Manndeckung um. Wie auch in den vergangenen drei Partien kannten wir bereits diese Situation und konnten sie durch gutes Bewegen ohne Ball, anlaufen der richtigen Lücken und die Abgeklärtheit für uns entscheiden. Endstand 38:34!

Kommendes Wochenende sind dann beim Tabellenführer @sgbherren1 gefordert (04.02.23 - 20:00 Uhr). Wir freuen uns auf eure Unterstützung.
...

Alle kommenden Heimspiele in der Übersicht❗️

🗓 Samstag, 28.1.2023

🔵 14:00 D2 🆚 HSG Aschafftal
Frauen-Bezirksliga A, Heinrich-Klein-Halle

🔵 16:00 M3 🆚 HSG Aschafftal II
Männer-Bezirksliga A, Heinrich-Klein-Halle

🔵 18:00 D1 🆚 TV Langenselbold
Frauen-Landesliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 20:00 M2 🆚 HSG Rodgau/N.-Roden II
Männer-Landesliga, Heinrich-Klein-Halle


🗓 Sonntag, 29.1.2023

🔵 10:30 wE2 🆚 TV Niedernberg
männliche E-Jugend-Bezirksliga, Ernst-Reuter-Halle

Wir drücken allen Teams die Daumen – viel Erfolg. 😀💪
...

*Mit Teamgeist zum Sieg* 🎉

Am Samstag den 21.01 ging es für die weibliche bjugend in das letzte Saisonspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer @dieburg_zimmern_handball. Für uns war klar, dass dies kein einfaches Spiel werden würde. Aber so einfach wollten wir es dem Gegner nicht machen und starteten hoch motiviert in das Spiel. Bereits nach den ersten 10 Minuten konnten wir mit 6:3 in Führung gehen. Dank unserer sehr guten Abwehrleistung brachten wir die Gegner aus ihrem gewohnten Konzept, sodass immer weniger erfolgreiche Angriffe bzw. Abschlüsse entstehen konnten. Verdient gingen wir mit einer 14 : 7 Führung in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir erfolgreich unseren Vorsprung ausbauen. In den letzten 10 Minuten unterliefen uns kleine Fehler, wodurch die Gegner nochmal ein paar Tore erzielen konnten. Aber am Ende konnten wir das Spiel mit einem Endstand von 28 : 24, durch eine tolle Mannschaftsleistung, für uns entscheiden.

Vielen Dank an unsere Torfrau Emma die mit ihren tollen Paraden entscheidend zum Sieg beigetragen hat. Danke auch an Noemi, Kim und Naomi aus der C- Jugend fürs Aushelfen. Ebenfalls bedanken wir uns bei den Zuschauern und der weiblichen C- Jugend für die lautstarke Unterstützung. Ein gelungener Saisonabschluss, bei dem auch ein paar Freudentränen vergossen wurden.
...

2023 UNGESCHLAGEN - wir holen im Auswärtsspiel gegen die @msghandball einen Sieg nach Hause (22:29).

Es war das Spiel der Tabellennachbarn im unteren Drittel der Landesliga-Süd und im Vorfeld bereits ein entscheidendes Spiel, um sich aus der Kellersituation etwas befreien zu können. Beide Mannschaften kamen gut in das Spiel, jedoch auf beiden Seiten war deutlich die Nervosität durch technische Fehler zu erkennen. So führte der Gastgeber bis zur 20. Minute das Spiel an. Wir fanden endlich unsere Linie und setzten uns durch schnelle Angriffe, qualifizierte Abschlüsse und eine gute Torwartleistung zur Halbzeit mit einer 2-Toreführung ab (11:13).
In der zweiten Halbzeit haben wir dann unsere Führung weiter ausgebaut - 46. Spielminute 16:21. 10 Minuten vor Schluss versuchten die Gastgeber durch eine Auszeit die Abwehr nochmal mit einer doppelten Manndeckung umzustellen. Jedoch vergeblich - 55. Spielminute 20:26. Die letzten Spielminuten waren mit dem bekannten Zeichentrickfilm Tom & Jerry zu vergleichen (vollständige Manndeckung), wobei wir dabei die Erfolgsfigur der Maus „Jerry“ einnahmen und zu weiteren Treffern gelangen. Den Gastgebern gelang es nicht das Freilaufen zu verhindern, sodass wir zu freien Abschlüssen vor dem Tor kamen. Spielendstand 22:29!
Kommenden Samstag, 28.01.2023 empfangen wir um 20:00 Uhr in der Heinrich-Klein-Halle die Reserve der 3. Ligamannschaft der @baggerseepiraten 
Wir freuen uns auf eure Unterstützung!
...

Alle kommenden Heimspiele in der Übersicht❗️

🗓 Samstag, 21.1.2023

🔵 11:00 wE2 🆚 wJSG Dieburg/Groß-Zimmern II
weibliche E-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 12:45 wE1 🆚 HSG Bachgau
weibliche E-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 14:30 wC1 🆚 HSG Bensh./Auerb.
weibliche C-Jugend-Oberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 16:30 wB 🆚 wJSG Dieburg/Groß-Zimmern
weibliche B-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 18:30 mB 🆚 mJSG Kirchzell/Bürgstadt
männliche B-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle


🗓 Sonntag, 22.1.2023

🔵 11:00 mD2 🆚 SG RW Babenhausen II
männliche D-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 12:45 wC2 🆚 HSG Kahl/Kleinostheim
weibliche C-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 15:30 mA 🆚 TV Erlenbach
männliche A-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 18:00 Uhr M1 🆚 TuSpo Obernburg
Männer-Oberliga, Heinrich-Klein-Halle

Wir drücken allen Teams die Daumen – viel Erfolg. 😀💪
...

Entscheidungs- und Spitzenspiele 🍀

Nach überstandener Winterpause und dem erfolgreichen vergangenen Wochenende rückt das Saisonfinale immer näher.
Den Anfang macht unsere weibliche C2-Jugend, welche durch zwei Siege beim Tabellenersten @hsg_hoerstein.michelbach am Donnerstagabend, 19.01.23 (18:00h) und am Sonntag, 22.01.23 (12:45h / HKH) gegen die @hsg94jugend Meister in der BOL Odenwald - Spessart werden kann. 🤩🥇🏆🎊🤾‍♀️

Zum Spitzenspiel 1. gg. 2. Platz in der Südstaffel der Oberliga gastiert bei unserer weibl. C1-Jugend am Samstag, 21.01.23 (14:30h HKH) der Titelfavorit auf die Hessenmeisterschaft die @flames.handballjugend aus Bensheim🤩👏. Gespickt mit zahlreichen Talenten, Auswahlspielerinnen und ohne Verlustpunkt, gehen unsere Mädels als absoluter Underdog in die Partie und können daher ganz befreit und ohne Druck aufspielen.
Beide Teams freuen sich auf die lautstarke, positive und zahlreiche Unterstützung der SG-Familie. 💪✊🙏🤾‍♀️#weininselpower #mädchenhandball
...

Für die weibl. C-Jugend stand im ersten Spiel nach der Weihnachtspause eine echte Standortbestimmung auf dem Spielplan – das immer besondere und spannende Duell gegen die JSG Wallstadt. Für unsere Mädels war im Rückspiel ein Sieg Pflicht, um den zweiten Tabellenplatz in der Südstaffel der Oberliga zu halten.

Konzentriert startetet die Partie und nach 6 Spielminuten führte man mit 3:1. Leider verlor danach die Abwehr die gewohnte Sicherheit. Fehler im Stellungsspiel und in den Zweikämpfen ermöglichten den Gastgeberinnen etwas zu leichte Tore auf den Halbpositionen und so wurde aus dem kleinen Vorsprung ein 4:3 Rückstand. In der 15. Minute reagierte das JSG-Trainerteam Christoph und Natascha und ordnete das Team in einer Auszeit neu. Danach gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Aufgrund einiger Unkonzentriertheiten im Spielaufbau konnten sich unsere Mädels allerdings nur kurz etwas absetzen bevor Wallstadt zur Halbzeit zum 13:13 ausglich.

Nach der Halbzeitpause bot sich den Zuschauern ein anderes Bild. Unsere Abwehr stand nun deutlich stabiler und sicherer. Auf allen Positionen zeigten die Umstädterinnen und Habitzheimerinnen mehr Biss und Geschlossenheit. Insbesondere Julia präsentierte sich im 1 gegen 1 gegen die wiedergenesene Spielmacherin der Wallstädterinnen in positiver Kampflaune. Und wenn sich doch einmal eine Angreiferin der Gastgeberinnen durchsetzte, scheiterten sie immer wieder – wie schon in der ersten Halbzeit - an unseren sehr gut aufgelegten Torhüterinnen Emily und Emma. Beim Stand von 17:17 nahm Christoph eine letzte Auszeit, um unsere Mannschaft für die Schlussphase neu abzustimmen. Die Mädels nahmen die Aufgabe an und setzten sich durch einen 4-Tore-Lauf erneut ab. Dank einer starken und bissigen Abwehrleistung sowie sehenswerter Paraden stand es am Ende verdient 19:22. Damit haben unsere Mädels eine wichtige Hürde im Kampf um Platz 2 genommen und können sich nun ohne Druck auf das Spitzenspiel gegen den Favoriten aus Bensheim/Auerbach am kommenden Samstag vorbereiten.

#weininselpower #mädchenhandball
...

Alle kommenden Heimspiele in der Übersicht❗️

🗓 Samstag, 14.1.2023

🔵 12:45 ME 🆚 TV Beerfelden
Männliche E-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 14:30 MD1 🆚 mJSG Groß-Zimmern/Dieburg
Männliche D-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 16:00 Uhr M3 🆚 TV Kirchzell II
Männer-Bezirksliga A, Heinrich-Klein-Halle

🔵 18:00 Uhr D1 🆚 TV Kirchzell
Frauen-Landesliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 20:00 Uhr M2 🆚 HSG Langen
Männer-Landesliga, Heinrich-Klein-Halle


🗓 Sonntag, 15.1.2023

🔵 10:00 WD1 🆚 HSG Odenwald
Weibliche D-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 11:45 MC2 🆚 HSG Erbach/Dorf-Erbach II (a.K.)
Männliche C-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 13:30 WE2 🆚 HSG Aschaffenburg 08
Weibliche E-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 15:30 MB2 🆚 HSG Rodenstein
Männliche B-Jugend-Bezirksliga, Heinrich-Klein-Halle

🔵 17:30 MA 🆚 HSG Aschaffenburg 08
Männliche A-Jugend-Bezirksoberliga, Heinrich-Klein-Halle

Wir drücken allen Teams die Daumen – viel Erfolg. 😀💪
...

Die gesamte SG-Familie bedankt sich von Herzen bei allen Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Partnern und Helfern für die ganz besondere Unterstützung im zurückliegenden Jahr. Wir wünschen euch allen ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest, erholsame Tage und einen guten Start ins neue Jahr 2023. ❤️😀

#grossumstadt #großumstadt #habitzheim #handballplayer #handballpassion #ladadi #odenwald #wirsindeinteam
...

Am vergangenen Samstag empfing unsere 1. Damenmannschaft die Mannschaft der HSG Haibach/Glattbach. Das Ziel war klar, die zwei Punkte sollten als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk auf der Weininsel bleiben. Nach den ersten 10 Minuten und einem 0:3-Lauf für die Gäste mussten die Bumbies einem 4-Tore Rückstand beim 3:7 hinnehmen. Bis zur Halbzeit konnte der Abstand zwar um ein Tor verkürzt und die Abwehr stabilisiert werden, wieder waren es aber die technischen Fehler und das Liegenlassen der Torchancen die das herankommen verhinderten.

Nach der Halbzeitpause (12:15) galt es nun gut in die 2. Hälfte zu starten, jedoch entschieden die Gäste die Anfangsminuten des 2. Durchgangs mit einem erneuten 0:3-Lauf für sich. Trotzdem kämpfte die FSG weiter und konnte in der 46. Minute wieder auf ein 17:20 rankommen. Die Damen der HSG Haibach/Glattbach ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnten sich bis zur 51. Minute mit einem weiteren 0:5-Lauf auf 17:25 absetzen. Am Ende mussten sich unsere Bumbies mit einer deutlichen 19:29 Niederlage geschlagen geben.

Jetzt gilt es sich in der Weihnachtspause zu erholen an der Chancenverwertung zu arbeiten und im neuen Jahr mit viel Kampfgeist anzugreifen.
...

Die Jungs der fortgeschrittenen Minihandballer beim letzten Turnier vor den Weihnachtsferien in Babenhausen. 👏👍 ...

.