Hier findest Du fortlaufend alle wichtigen Informationen, Bilder und Mitteilungen rund um den TV 1878 Groß-Umstadt e. V. Wenn Du uns auch Informationen oder Schnappschüsse zu Veröffentlichungszwecken zukommen lassen willst, sende diese bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@tv1878.de. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.

.

Handball

.

Nach der klaren Niederlage in Kleinostheim gegen Kahl wollten die Umstädter Jungs im Heimspiel gegen Stockstadt wieder ein klares Ausrufezeichen setzen. Das gelang hoch verdient.

Zwar scheiterte man oft am sehr starken Torhüter der Gäste, aber das Ergebnis von 29:18 war dennoch aussagekräftig genug. Besonders erfreulich war das Zusammenspiel der JSG Jungs, weshalb auch wieder viele Jungs ihre Tore verzeichnen konnten. Und auch viel rotieren konnte man aufgrund einer vollen Bank, sodass alle Kids ihre Spielanteile bekamen.

Daheim scheint es gut zu laufen. Sieht man vom Spiel gegen den klaren Klassenprimus Wallstadt ab, sind die Heimspiele ein verlässliches Pflaster für die Jungs von der Weininsel. Mit viel Fleiß im Training will man sich stetig verbessern und auch mal wieder in der Fremde punkten. Zunächst ist aber Winterpause und Handball Heim EM, weshalb man erst am 28.1 wieder ein Rundenspiel bestreitet

Nach der klaren Niederlage in Kleinostheim gegen Kahl wollten die Umstädter Jungs im Heimspiel gegen Stockstadt wieder ein klares Ausrufezeichen setzen. Das gelang hoch verdient.

Zwar scheiterte man oft am sehr starken Torhüter der Gäste, aber das Ergebnis von 29:18 war dennoch aussagekräftig genug. Besonders erfreulich war das Zusammenspiel der JSG Jungs, weshalb auch wieder viele Jungs ihre Tore verzeichnen konnten. Und auch viel rotieren konnte man aufgrund einer vollen Bank, sodass alle Kids ihre Spielanteile bekamen.

Daheim scheint es gut zu laufen. Sieht man vom Spiel gegen den klaren Klassenprimus Wallstadt ab, sind die Heimspiele ein verlässliches Pflaster für die Jungs von der Weininsel. Mit viel Fleiß im Training will man sich stetig verbessern und auch mal wieder in der Fremde punkten. Zunächst ist aber Winterpause und Handball Heim EM, weshalb man erst am 28.1 wieder ein Rundenspiel bestreitet
...

„Bum, Bum, Bumbies!“, hieß es auch wieder letzten Samstag für die Bumbies der FSG Habitzheim/Groß-Umstadt gegen die Damen der HSG Sulzbach/Leidersbach.

Trotz der vielen Verletzten- und Krankheitsfälle im Team ließ sich die FSG nicht von ihrem Ziel abbringen, mit Motivation, Ehrgeiz und Spaß die Punkte zu holen. Die erste Halbzeit war ein klares Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Gegner hatten vermutlich nicht mit solch einer Stärke gerechnet und ließen sich schnell verunsichern. In der Abwehr standen die Bumbies gut und im Angriff wurden effektive Aktionen gebracht, was zu erfolgreichen Abschlüssen führte. Mit einem 17:15 für die Gegnerinnen ging es in die Halbzeit.
 
Für alle war klar: Die zwei Tore Rückstand lassen die Bumbies nicht einknicken und der Sieg wird nicht abgegeben! Die Leistung der ersten Halbzeit war gut und mit zwei Toren mehr im Angriff würde die FSG das Ding gewinnen. Ohne Widerworte und mit noch mehr Motivation ging es zurück aufs Feld.

Konzentriert und entschlossen startete die FSG in die 2. Halbzeit. Nach den ersten fünf Minuten hatten sich die Bumbies wieder ran gekämpft und jetzt hieß es: bloß keine Hektik, sondern fokussiert bleiben. Das schaffte die FSG, sodass sie sich ab der 40. Minute konstant mit zwei Toren von den Gegnerinnen der HSG absetzen konnten, deren Fans daraufhin die Lust am Trommeln verging. Lea war wieder in Topform und brachte Torwürfe, die bei der gegnerischen Torfrau Verzweiflung und bei den Bumbies große Freude auslöste. Mit einer super Stimmung und einem guten Zusammenspiel zwischen Angriff und Abwehr konnten die Mädels der FSG ihr Ziel erreichen und holten sich den verdienten Sieg von 25:27.

Es spielten:
Sarina Kemper, Alin Müller-Köttig 3, Nicole Herzog 3, Lea Kalthof 9/2, Analena Krieger 5, Simone Grießmann-Sündermann 3, Angelina Müller, Lara Bitsch 4/2, Sarah Abdi (Tor)

„Bum, Bum, Bumbies!“, hieß es auch wieder letzten Samstag für die Bumbies der FSG Habitzheim/Groß-Umstadt gegen die Damen der HSG Sulzbach/Leidersbach.

Trotz der vielen Verletzten- und Krankheitsfälle im Team ließ sich die FSG nicht von ihrem Ziel abbringen, mit Motivation, Ehrgeiz und Spaß die Punkte zu holen. Die erste Halbzeit war ein klares Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Gegner hatten vermutlich nicht mit solch einer Stärke gerechnet und ließen sich schnell verunsichern. In der Abwehr standen die Bumbies gut und im Angriff wurden effektive Aktionen gebracht, was zu erfolgreichen Abschlüssen führte. Mit einem 17:15 für die Gegnerinnen ging es in die Halbzeit.

Für alle war klar: Die zwei Tore Rückstand lassen die Bumbies nicht einknicken und der Sieg wird nicht abgegeben! Die Leistung der ersten Halbzeit war gut und mit zwei Toren mehr im Angriff würde die FSG das Ding gewinnen. Ohne Widerworte und mit noch mehr Motivation ging es zurück aufs Feld.

Konzentriert und entschlossen startete die FSG in die 2. Halbzeit. Nach den ersten fünf Minuten hatten sich die Bumbies wieder ran gekämpft und jetzt hieß es: bloß keine Hektik, sondern fokussiert bleiben. Das schaffte die FSG, sodass sie sich ab der 40. Minute konstant mit zwei Toren von den Gegnerinnen der HSG absetzen konnten, deren Fans daraufhin die Lust am Trommeln verging. Lea war wieder in Topform und brachte Torwürfe, die bei der gegnerischen Torfrau Verzweiflung und bei den Bumbies große Freude auslöste. Mit einer super Stimmung und einem guten Zusammenspiel zwischen Angriff und Abwehr konnten die Mädels der FSG ihr Ziel erreichen und holten sich den verdienten Sieg von 25:27.

Es spielten:
Sarina Kemper, Alin Müller-Köttig 3, Nicole Herzog 3, Lea Kalthof 9/2, Analena Krieger 5, Simone Grießmann-Sündermann 3, Angelina Müller, Lara Bitsch 4/2, Sarah Abdi (Tor)
...

Spielankündigung ❗️ 

🔥 Derby-Time bei unserer M1 🆚 SG RW Babenhausen @handball_babenhausen 

🗓️ Samstag, 02.12.2023 
⏰ 19:00 Uhr 
📍 Halle Joachim-Schumann-Schule (Bürmeister-Willand-Straße 6, Babenhausen) 

Wir brauchen EUREN Support ! 💙🤍 
@sgu_fanszene 🥁 💪🏼 📣

Spielankündigung ❗️

🔥 Derby-Time bei unserer M1 🆚 SG RW Babenhausen @handball_babenhausen

🗓️ Samstag, 02.12.2023
⏰ 19:00 Uhr
📍 Halle Joachim-Schumann-Schule (Bürmeister-Willand-Straße 6, Babenhausen)

Wir brauchen EUREN Support ! 💙🤍
@sgu_fanszene 🥁 💪🏼 📣
...

❗️HEIMSPIELWOCHENENDE ❗️

Übersicht zu unseren SG-Spielen am Wochenende! ⤵️
🥁🎺 Wir freuen uns auf EUCH 💙🤍 @sgu_fanszene 

🗓️ Samstag, 25.11.2023 
⏱️ 14:00 - M3 🆚 Rodenstein II @hsg.rodenstein 
⏱️ 16:00 - D1 @bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 Rodenstein I @rodensteiner_damen 
⏱️ 18:00 - M1 🆚 @tgsherren1 @tgs_niederrodenbach_handball 
⏱️ 20:00 - M4 🆚 Babenhausen III @handball_babenhausen 

🗓️ Sonntag, 26.11.2023 
⏱️ 13:45 - D1 @bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 Wallstadt I @fsgwallstadt_handballdamen 
⏱️ 15:45 - D2 @fsg2_umstadthabitzheim 🆚 Dieburg/Zimmern II @fsg_handballmaedels 
⏱️ 18:00 - M2 @msg_wunderschoen 🆚 Rodenstein @hsg.rodenstein

❗️HEIMSPIELWOCHENENDE ❗️

Übersicht zu unseren SG-Spielen am Wochenende! ⤵️
🥁🎺 Wir freuen uns auf EUCH 💙🤍 @sgu_fanszene

🗓️ Samstag, 25.11.2023
⏱️ 14:00 - M3 🆚 Rodenstein II @hsg.rodenstein
⏱️ 16:00 - D1 @bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 Rodenstein I @rodensteiner_damen
⏱️ 18:00 - M1 🆚 @tgsherren1 @tgs_niederrodenbach_handball
⏱️ 20:00 - M4 🆚 Babenhausen III @handball_babenhausen

🗓️ Sonntag, 26.11.2023
⏱️ 13:45 - D1 @bumbies_fsg_habitzheimumstadt 🆚 Wallstadt I @fsgwallstadt_handballdamen
⏱️ 15:45 - D2 @fsg2_umstadthabitzheim 🆚 Dieburg/Zimmern II @fsg_handballmaedels
⏱️ 18:00 - M2 @msg_wunderschoen 🆚 Rodenstein @hsg.rodenstein
...

Spielbericht Männer 1 ❗️ 

Für unsere M1 ging es am vergangenen Sonntag, 19.11. im Auswärtsspiel gegen die bisher zu Hause ungeschlagene SG Egelsbach @sgegelsbach_handball 🤾🏻‍♂️

Nach einem gelungenen Start und einer zwischenzeitlichen 6-Toreführung, wurden die Seiten zur Halbzeit beim Stand von 16:17 getauscht. 
Auch in Hälfte Zwei setzten wir uns schnell wieder ab und führten wiederholt sogar mit 7 Toren in der 49. Spielminute. 
Durch zu wenig „Zwang“ im Angriff und einer doppelten Unterzahl in den letzten beiden Minuten wurde das Ergebnis nicht sicher verwaltet. Die Gastgeber trafen 20 Sekunden vor Schluss zum 33:33. 
Unser darauffolgender Angriff wurde durch die Gastgeber durch ein Foul unterbrochen und der Freiwurf durch ein Foul gestoppt. Die Unparteiischen entschieden nach Beratung auf eine Rote Karte und 7-Meter, welcher leider nicht erfolgreich verwandelt wurde. 

Wir nehmen für unser kommendes Heimspiel (Samstag, 25.11.23 vs. TGS Niederrodenbach) sehr viele gute Aktionen aus dem Spiel mit und freuen uns auf EURE Unterstützung @sgu_fanszene 💙🤍

Spielbericht Männer 1 ❗️

Für unsere M1 ging es am vergangenen Sonntag, 19.11. im Auswärtsspiel gegen die bisher zu Hause ungeschlagene SG Egelsbach @sgegelsbach_handball 🤾🏻‍♂️

Nach einem gelungenen Start und einer zwischenzeitlichen 6-Toreführung, wurden die Seiten zur Halbzeit beim Stand von 16:17 getauscht.
Auch in Hälfte Zwei setzten wir uns schnell wieder ab und führten wiederholt sogar mit 7 Toren in der 49. Spielminute.
Durch zu wenig „Zwang“ im Angriff und einer doppelten Unterzahl in den letzten beiden Minuten wurde das Ergebnis nicht sicher verwaltet. Die Gastgeber trafen 20 Sekunden vor Schluss zum 33:33.
Unser darauffolgender Angriff wurde durch die Gastgeber durch ein Foul unterbrochen und der Freiwurf durch ein Foul gestoppt. Die Unparteiischen entschieden nach Beratung auf eine Rote Karte und 7-Meter, welcher leider nicht erfolgreich verwandelt wurde.

Wir nehmen für unser kommendes Heimspiel (Samstag, 25.11.23 vs. TGS Niederrodenbach) sehr viele gute Aktionen aus dem Spiel mit und freuen uns auf EURE Unterstützung @sgu_fanszene 💙🤍
...

Verdienter Auswärtssieg der Damen 1 in Kirchzell❗️

Am vergangenen Sonntag reisten die Bumbies der FSG Habitzheim/Umstadt nach Kirchzell, um sich dort mit dem Tabellennachbarn Bürgstatdt/Kirchzell 2 zu messen. Die Devise war klar, aus einer stabilen Abwehr ins Tempospiel zu gehen und die herausgespielten, klaren Chancen zu nutzen.

Der Beginn des Spiels gestaltete sich noch ausgeglichen, ehe sich die FSG ab der 10. Spielminute um drei Tore absetze. Eine starke Abwehr- und Torhüterleistungen ermöglichte es, im schnellen Spiel über Tempogegenstöße oder die zweite Welle die Führung kontinuierlich auszubauen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit wurde es Bürgstadt/Kirchzell schwer gemacht, Tore zu erzielen. Über die Stationen 3:7 (14. Spielminute), 5:9 (18. Spielminute), 6:14 (22. Spielminute) wurden die Seiten bei einem Spielstand von 8:16 gewechselt.

In der zweiten Halbzeit galt es, genau daran anzuknüpfen, wo in der ersten Halbzeit aufgehört wurde. Dies gelang sehr gut, sodass weitere Gegenstöße zum Ausbau der Führung auf 13 Tore Differenz führten (41. Spielminute). Eine Abwehrumstellung in der 44. Spielminute der Heimmannschaft auf eine offensive Variante, brachte die FSG ins Schwanken. Die zuvor klare Spielweise ging verloren und Abspielfehler sowie überhastete Abschlüsse ließen den Vorsprung langsam schrumpfen. Stand es in der 50. Minute noch 16:25 wurde das Spiel letztendlich bei einem Spielstand von 23:28 abgepfiffen. Dicker Wermutstropfen einer starken Leistung der FSG, ist die in der letzten Spielsituation zugezogene Verletzung unserer Torfrau Denise. Wir hoffen hier auf einen glimpflichen Ausgang und schnelle Genesung!

Die nächste Partie findet am 25.11 um 16 Uhr gegen Rodenstein in der Heinrich-Klein-Halle Groß-Umstadt statt.

Verdienter Auswärtssieg der Damen 1 in Kirchzell❗️

Am vergangenen Sonntag reisten die Bumbies der FSG Habitzheim/Umstadt nach Kirchzell, um sich dort mit dem Tabellennachbarn Bürgstatdt/Kirchzell 2 zu messen. Die Devise war klar, aus einer stabilen Abwehr ins Tempospiel zu gehen und die herausgespielten, klaren Chancen zu nutzen.

Der Beginn des Spiels gestaltete sich noch ausgeglichen, ehe sich die FSG ab der 10. Spielminute um drei Tore absetze. Eine starke Abwehr- und Torhüterleistungen ermöglichte es, im schnellen Spiel über Tempogegenstöße oder die zweite Welle die Führung kontinuierlich auszubauen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit wurde es Bürgstadt/Kirchzell schwer gemacht, Tore zu erzielen. Über die Stationen 3:7 (14. Spielminute), 5:9 (18. Spielminute), 6:14 (22. Spielminute) wurden die Seiten bei einem Spielstand von 8:16 gewechselt.

In der zweiten Halbzeit galt es, genau daran anzuknüpfen, wo in der ersten Halbzeit aufgehört wurde. Dies gelang sehr gut, sodass weitere Gegenstöße zum Ausbau der Führung auf 13 Tore Differenz führten (41. Spielminute). Eine Abwehrumstellung in der 44. Spielminute der Heimmannschaft auf eine offensive Variante, brachte die FSG ins Schwanken. Die zuvor klare Spielweise ging verloren und Abspielfehler sowie überhastete Abschlüsse ließen den Vorsprung langsam schrumpfen. Stand es in der 50. Minute noch 16:25 wurde das Spiel letztendlich bei einem Spielstand von 23:28 abgepfiffen. Dicker Wermutstropfen einer starken Leistung der FSG, ist die in der letzten Spielsituation zugezogene Verletzung unserer Torfrau Denise. Wir hoffen hier auf einen glimpflichen Ausgang und schnelle Genesung!

Die nächste Partie findet am 25.11 um 16 Uhr gegen Rodenstein in der Heinrich-Klein-Halle Groß-Umstadt statt.
...

Verdienter Heimsieg der WC1❗️

In der englischen Woche empfing unsere weibliche C1 die Mädels der SKG Roßdorf. Unsere Girls kamen gut in der Abwehr ins Spiel, im Angriff konnten sie zunächst ihre herausragend erspielten Chancen nicht in Tore verwandeln. Ab Mitte der ersten Halbzeit wurden die Torchancen genutzt und die Girls setzen sich Tor um Tor ab. Bis zur Halbzeit erkämpften sich die Mädels einen 17 zu 10 Torvorsprung.

Zum Start der 2. Halbzeit schlichen sich einige Abwehrfehler ein, die die Gegnerinnen aber nicht nutzen konnten. Bis zur letzten Minute wurde der Vorsprung Tor um Tor ausgebaut, um letztlich mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung mit 31:21 Toren zu gewinnen und zwei weitere Punkte auf die Weininsel zu holen.

Es spielten: Tessa & Johanna (Tor), Paulina (4), Lea (4), Noemi (6), Luisa (3), Sophie (5), Amelie (4), Nele (3)

#handballteam #grossumstadt #großumstadt #ladadi #odenwald #dieburg #handballpassion

Verdienter Heimsieg der WC1❗️

In der englischen Woche empfing unsere weibliche C1 die Mädels der SKG Roßdorf. Unsere Girls kamen gut in der Abwehr ins Spiel, im Angriff konnten sie zunächst ihre herausragend erspielten Chancen nicht in Tore verwandeln. Ab Mitte der ersten Halbzeit wurden die Torchancen genutzt und die Girls setzen sich Tor um Tor ab. Bis zur Halbzeit erkämpften sich die Mädels einen 17 zu 10 Torvorsprung.

Zum Start der 2. Halbzeit schlichen sich einige Abwehrfehler ein, die die Gegnerinnen aber nicht nutzen konnten. Bis zur letzten Minute wurde der Vorsprung Tor um Tor ausgebaut, um letztlich mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung mit 31:21 Toren zu gewinnen und zwei weitere Punkte auf die Weininsel zu holen.

Es spielten: Tessa & Johanna (Tor), Paulina (4), Lea (4), Noemi (6), Luisa (3), Sophie (5), Amelie (4), Nele (3)

#handballteam #grossumstadt #großumstadt #ladadi #odenwald #dieburg #handballpassion
...

Spielankündigung ❗️ 

Am Sonntag, 19.11.2023 um 17:00 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel unserer M1 gegen die @sgegelsbach an. 

Wir freuen uns auf EURE Unterstützung @sgu_fanszene 💙🤍

Spielankündigung ❗️

Am Sonntag, 19.11.2023 um 17:00 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel unserer M1 gegen die @sgegelsbach an.

Wir freuen uns auf EURE Unterstützung @sgu_fanszene 💙🤍
...

HEIMNIEDERLAGE 19:28 ❗️ 

Eine weitere Niederlage mussten unsere Männer 1 gegen die 3. Liga Reserve der HSG Rodgau/Nieder-Roden II @baggerseepiraten hinnehmen (Halbzeitstand 12:14) 19:28. 

Nach einem guten Start in das Spiel unserer Jungs (4:1), konnten die Gäste durch mehrere technische Fehler von uns zu einfachen Gegenstoßtoren aufschließen. Zur Halbzeit setzten sich die Gäste mit einer knappen Führung von 12:14 ab. 
Halbzeit zwei verlief weiterhin spannend, in der 45 Spielminute führten die Gäste 18:21. Die letzten Minuten häuften sich dann wieder die technischen Fehler in unserem Angriffsspiel, welche die Gäste sofort mit Gegenstoßtoren bestraften. Trainer Christian Zölls sagte nach dem Spiel zum Endstand 19:28 „Nieder-Roden hat verdient gewonnen, aber das Ergebnis ist viel zu hoch ausgefallen. So viel besser waren sie dann nicht.“

HEIMNIEDERLAGE 19:28 ❗️

Eine weitere Niederlage mussten unsere Männer 1 gegen die 3. Liga Reserve der HSG Rodgau/Nieder-Roden II @baggerseepiraten hinnehmen (Halbzeitstand 12:14) 19:28.

Nach einem guten Start in das Spiel unserer Jungs (4:1), konnten die Gäste durch mehrere technische Fehler von uns zu einfachen Gegenstoßtoren aufschließen. Zur Halbzeit setzten sich die Gäste mit einer knappen Führung von 12:14 ab.
Halbzeit zwei verlief weiterhin spannend, in der 45 Spielminute führten die Gäste 18:21. Die letzten Minuten häuften sich dann wieder die technischen Fehler in unserem Angriffsspiel, welche die Gäste sofort mit Gegenstoßtoren bestraften. Trainer Christian Zölls sagte nach dem Spiel zum Endstand 19:28 „Nieder-Roden hat verdient gewonnen, aber das Ergebnis ist viel zu hoch ausgefallen. So viel besser waren sie dann nicht.“
...

.

Weitere Abteilungen

.